Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten rund um die E-Marke

 

» TV-Spot des E-Handwerks: Erfolg auf allen Ebenen

TV-Spot des E-Handwerks: Erfolg auf allen Ebenen

Kunden, Betriebe und Fachwelt sind begeistert

TV-Spot des E-Handwerks: Erfolg auf allen Ebenen

Zur besten Sendezeit war das E-Handwerk 29 Wochen lang mit seinem TV-Spot in der ARD direkt vor der Tagesschau präsent. Die Bilanz ist durchweg positiv: Über 108 Millionen Zuschauer haben den Spot gesehen. Laut Auswertung der ARD und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) waren davon 61 Millionen Zuschauer älter als 30 Jahre und besitzen ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung. Unter ihnen befinden sich auch viele Gutverdiener: Mehr als zwei Drittel haben ein Haushaltsnettoeinkommen von über 3.000 Euro. Damit adressierte der Spot die wichtigen Kernbotschaften „Sicherheit, Energieeffizienz, Zuverlässigkeit – durch die qualifizierten Fachbetriebe der Innung“ an besonders interessante Zielgruppen des E-Handwerks.

Doch nicht nur die offiziellen Statistiken fallen erfreulich aus. Auch inhaltlich kam der Spot gut an – sowohl bei den Kunden als auch bei den Innungsbetrieben der E-Handwerke. Insbesondere die „Aufmachung und Frische“ des Spots wurde gelobt. Außerdem sei das Bewusstsein in der Gesellschaft für die Bedeutung der E-Handwerke geschärft worden. Die Werbefachwelt zählt den Film sogar zur Spitzenklasse. Fünf nationale und internationale Preise kann der Spot bereits jetzt verbuchen: Er erlangte den Master of Excellence 2014 und Gold beim WorldMediaFestival 2015. Hinzu kommen bei der Global Film Competion 2015 in Kalifornien der Hauptpreis für die „Beste Kamera“ und zwei Awards of Excellence in den Kategorien Public Service und Cinematography.


Stimmen der Innungsbetriebe:

Franz Rebele, Rebele GmbH & Co.KG Elektro + Energietechnik, Buchdorf:
„Der TV-Spot vor der Tagesschau war meines Erachtens ein voller Erfolg. Wir als Elektro-Handwerker kommen damit stärker ins Bewusstsein der Kunden. Dadurch dass gezielt die Innung beworben wurde und die großflächige Werbung von den Innungsmitgliedern mitgetragen wird, erreichen wir mit der Werbung einen Großteil der Bevölkerung. Verschiedene Kunden haben mich auf den Spot angesprochen und waren von der Aufmachung und Frische des Kurzfilms begeistert.“

Alfred Ley, LEY Elektrotechnik GmbH, Schlüsselfeld:
„Vielen Dank für den TV-Spot vor den Nachrichten. Die „Elektrik“ hat sich in den letzten 20 Jahren gewaltig verändert. Das muss nach außen kommuniziert werden. Images und Marke kommen nicht von alleine. Vielen Dank und weiter so.“

Wolfgang Nelhiebel, Nelhiebel Elektrotechnik GmbH, München:
„Ich halte es für sehr wichtig, dass solche Branchenwerbung auch nach dem März 2015 weiter ausgestrahlt wird um eine nachhaltige Veränderung des Images des E-Handwerkes herbeizuführen.“

» Den TV-Spot der E-Handwerke können Sie sich hier ansehen...

» Mit E-GO zu Markterfolgen

Mit E-GO zu Markterfolgen

Nach dem E-CHECK kommt nun der nächste Meilenstein:

Mit E-GO zu Markterfolgen: die neue Dienstleistung zur Steigerung der Energieeffizienz

Intensivschulungen bieten Höchstmaß an Qualifizierung


Energieeffizienz wird von Experten als einer der wichtigsten Leitmärkte des 21. Jahrhunderts beschrieben. Für die Innungsfachbetriebe der Elektro- und Informationstechnik ist der Weg der Zukunft damit vorgegeben: E-GO heißt die neue Dienstleistung mit der sich die E-Handwerke im Energieeffizienz-Markt positionieren.

» E-Zubis gewinnen ersten Oscar

E-Zubis gewinnen ersten Oscar

Neuer Kinospot des E-Handwerks mit „Master of Excellence“ ausgezeichnet
Das Öffentlichkeitsarbeits-Jahr der ArGe Medien im ZVEH endet mit einem Paukenschlag: Der neue E-Zubis Kinospot, mit dem das E-Handwerk junge Menschen für eine Ausbildung im Handwerk gewinnen will, erhielt eine hochkarätige Auszeichnung. Beim Corporate Media Festival treten alljährlich die Besten der Besten aus Europa an. Neben renommierten Unternehmen wie Siemens, BMW, MAN oder Bayer konnte sich der E-Zubis Spot des E-Handwerks mit an der Spitze platzieren und wurde mit dem begehrten „Master of Excellence“ prämiert.

» Jetzt E-Marken Betrieb werden und wertvolle Vorteile sichern

Jetzt E-Marken Betrieb werden und wertvolle Vorteile sichern

Mehr Leistung, Auszeichnung, Klasse und mehr Perspektiven
Wertvolle Kooperationen, Unterstützung bei Marketing-Aktionen, Downloads für Werbeaktionen und Imagebilder, Online-Tools für Internetseiten, Unterstützung für Schulungen und Seminare.










Infotag für Handel und Handwerk: Branchennews Photovoltaik, Solarwärme, Batteriespeicher am 06.10.2015 in Frankfurt a.M.
» Download Programm


Broschüre „Neue Energielabel für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter“

Herausgeber ist die Initiative Wärme+ in Kooperation mit dem ZVEI.



E-Handwerk TV-Spot – „Energie. Effizienz. Sicherheit.“

Das sind die Themen, die unsere Kunden bewegen! Die E-Marke fungiert dabei als Erkennungszeichen für die Beratungskompetenz und Leistungsstärke der Innungsfachbetriebe.


ZVEH-Jahresbericht 2014/15

Der ZVEH-Jahresbericht 2014/2015 ist zur ZVEH-Jahrestagung in Mannheim erschienen! Über 190 Seiten pralle Informationen. Laden Sie sich die Zusammen-fassung des ZVEH-Jahres als PDF herunter.


Technischer Leitfaden Ladeinfrastruktur
Film über das E-Haus

Spannende Einblicke in das „Energiespar-kraftwerk“ im YouTube-Channel.


Der E-Zubis Kinospot!

Der Kinospot im YouTube-Channel.


Webspot "Deine Stadt braucht Dich!"

www.e-zubis.de startet Webspot im YouTube-Channel.


E-Handwerk - Ihre Experten für Energie, Elektronik und IT - Der Imagefilm


Der Webseiten-Konfigurator

In sieben Schritten zum eigenen Internetauftritt
Mitgliedsbetriebe können mit dem Webseiten-Konfigurator ohne großen Aufwand den eigenen Internetauftritt erstellen: individuell, professionell und im Zeichen der starken E-Marke!


Broschüre Brandschutzgerechte Planung, Errichtung und Instandhaltung von PV




e-zubis: 7 Wege in deine Zukunft!

Die 7 Ausbildungsberufe in den elektro- und informationstechnischen Handwerken bieten vielfältige Zukunftschancen. Informiere dich hier und auf www.e-zubis.de!




Die Aktion "Setze Lichtzeichen" läuft.
Mitmachen und dabei sein ist angesagt!
» Weitere Informationen...






Sie beteiligen sich an öffentlichen Ausschreibungen?
Der ZVEH informiert.

» Weitere Informationen...

Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!


Der geschlossene Bereich ist Gremien-Mitgliedern des ZVEH vorbehalten.
Bei Aufnahme in eines der Gremien erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung mit Ihren persönlichen Zugangsdaten.
Benutzername
Passwort

Dauerhaft angemeldet bleiben? 


Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke

Lilienthalallee 4
60487 Frankfurt am Main

Telefon: 069 247747-0
Telefax: 069 247747-19
E-Mail: » zveh(at)zveh.de


»
 Anfahrtsbeschreibung als pdf herunterladen