Aktuelles - Archiv

22.05.2014 - Engagement der Landesinnungsverbände und des ZVEH zum EEG

Musterbrief mit Positionen der E-Handwerke

Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) steht in Berlin nach wie vor weit oben auf der politischen Agenda. Am 8. Mai wurde der Gesetzesentwurf erstmals im Bundestag debattiert. Ende Mai soll nun die erste Beratung im Bundesrat über das Gesetzesvorhaben stattfinden.

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) hat dies zum Anlass genommen, seinen...

08.05.2014 - Kritische Bilanz zur HwO-Novelle 2004

ZDF-Bericht „Vorsicht Handwerk!“

Zehn Jahre sind seit der Novellierung der Handwerksordnung (HwO) vergangen. In seiner Dokumentationssendung „zoom“ hat sich das ZDF nunmehr kritisch mit der Reform und ihren Folgen auseinandergesetzt. Der Tenor: In vielen Bereichen sind gewaltige Qualitätseinbußen zu verzeichnen. Dies hängt im Wesentlichen mit der Entscheidung des Kabinetts des...

06.05.2014 - Neuer Film über das E-Haus

Spannende Einblicke in das „Energiesparkraftwerk“

Vor kurzem präsentierte sich das E-Haus in einer neuen, noch moderneren Ausgabe auf der Light+Building in Frankfurt am Main. Alle, die bisher noch keine Gelegenheit hatten, das Paradebeispiel für vernetzte, intelligente Gebäudetechnik „live“ in Augenschein zu nehmen, können nun in einem rund dreiminütigen Film einen ersten Eindruck von den verschiedenen Funktionalitäten des Gebäudes gewinnen,...

Andreas Pretorius (3.v.r.) unterzeichnete den 7000. E-Markenvertrag. Auf der Light+Building gratulierten ihm Thomas Klisa, Christoph Hansen, Ingolf Jakobi, Klaus-Dieter Pick und Lothar Hellmann (v.l.n.r.). Foto: ZVEH/Schildheuer
30.04.2014 - 7000. E-Markenvertrag unterzeichnet

Elektro Pretorius ist der „Jubiläumsbetrieb“

Rundes Jubiläum: Vor kurzem wurde der 7000. E-Markenvertrag in einem feierlichen Rahmen auf der Light+Building in Frankfurt unterzeichnet. Neuer Partner ist der Betrieb Pretorius Elektro aus Meisenheim in Rheinland-Pfalz. Inhaber Andreas Pretorius betonte, wie sehr er sich über die Aufnahme in die „Familie“ der E-Markenbetriebe freue. Dass es dann noch ausgerechnet eine runde Mitgliedszahl sei und...

24.04.2014 - Nachteile bei Verträgen mit Unternehmen

BGH-Urteil zu Regressansprüchen der Handwerker

Muss ein Handwerker aufgrund mangelhaften Materials, das er bei einem Lieferanten eingekauft hat, eine werkvertragliche Leistung gegenüber einem Unternehmer nachbessern und dabei zum Beispiel ein Produkt aus- und wieder neu einbauen, hat er mit Blick auf die Ein- und Ausbaukosten keinen Regressanspruch gegen seinen Lieferanten. Dies hat der Bundesgerichtshof am 2. April 2014 entschieden (Az. VIII...

22.04.2014 - Keine Ansprüche bei Schwarzarbeitsabreden

BGH bleibt bei strenger Linie

Der Bundesgerichtshof (BGH) bleibt bei seiner strengen Linie zur Bekämpfung der Schwarzarbeit: Mit Urteil vom 10. April 2014 (Az. VII ZR 241/13) hat das oberste deutsche Gericht in Zivilsachen entschieden, dass ein Unternehmer, der bewusst gegen das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz (SchwarzArbG) verstoßen hat, für seine Werksleistung keine Bezahlung verlangen kann...

17.04.2014 - Meisterbrief mit geltendem Recht vereinbar

Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts

Der Meisterbrief ist mit dem deutschen Verfassungsrecht und dem Recht der Europäischen Union vereinbar. Das hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in seiner Entscheidung vom 9. April 2014 (Sache 8 C 50.12) erneut festgestellt.

Damit scheiterte ein Kläger, der in seiner Revision vorgetragen hatte, berechtigt zu sein, verschiedene Tätigkeiten aus dem Bereich des Maler- und Lackiererhandwerks ohne...

Andreas Müller (Geschäftsführer Doepke, r.) freut sich mit Ingolf Jakobi, Rolf Meurer, Gabi Schermuly-Wunderlich, Lothar Hellmann und Klaus-Dieter Pick (v.l.) über die neue Partnerschaft. Foto: ZVEH/Schildheuer
10.04.2014 - E-Markenpartnerschaft mit Hager Vertriebsgesellschaft und Doepke Schaltgeräte

Qualitätsbündnis wächst weiter

Die Gruppe der Unternehmen, die als E-Markenpartner die Elektrohandwerke unterstützen, wächst weiter an: Auf der Light+Building in Frankfurt am Main unterzeichneten zwei Partner die jeweiligen Verträge. Während nach der Fusion von Hager, Berker und Elcom die zuvor schon mit Hager bestehende E-Markenpartnerschaft erweitert wurde, konnte mit der Doepke Schaltgeräte GmbH ein ganz neuer E-Markenpartner hinzugewonnen...

Das E-Haus auf der Light+Building 2014. Foto: ZVEH/Schildheuer
07.04.2014 - Schlussbericht Light+Building 2014

Bestmarken bei Aussteller-, Flächen- und Besucherzahlen

Die Light+Building hat ihre führende Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die weltgrößte Leistungsschau für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie Software für das Bauwesen endete mit Rekordzahlen auf Besucherseite: Während der sechs Messetage informierten sich 211.500 Fachbesucher (2012: 195.582) aus 161 Ländern über...

03.04.2014 - Jahresbericht 2013/2014 ist auf der Light+Building erschienen

Überblick über das ZVEH-Jahr

Pünktlich zur Light+Building ist der neue Jahresbericht des ZVEH erschienen. Er wurde erstmals bei der Fach- und Wirtschaftspressekonferenz des ZVEH am Montag, 31. März 2014, verteilt. Auf über 160 Seiten informiert der Verband über die Geschehnisse im Verlauf des Jahres 2013 und in den ersten Monaten 2014. In Hintergrundberichten werden die...

ZVEH-Präsident Walter Tschischka
02.04.2014 - Walter Tschischka feiert 65. Geburtstag

Jubiläum für ZVEH-Präsident

Walter Tschischka, Präsident des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH), feiert am 2. April seinen 65. Geburtstag. Der Jubilar steht seit 2004 an der Spitze des ZVEH. Unter seiner Ägide wurde unter anderem die E-Markenkampagne eingeführt, die den E-Handwerken ein modernes und selbstbewusstes Erscheinungsbild verliehen hat.

Freute sich über den ZVEH/ZVEI-Energieeffizienzpreis: Matthias Berchtold (Schulmayr & Berchtold, 2.v.l.), zusammen mit Harald Horst (ZVEI, l.), Lothar Hellmann (ZVEH, M.), Dr. Andreas Goerdeler (BMWi, 2.v.r.) und Maria Hasselman (Messe Frankfurt, r.). Foto: ZVEH/Schildheuer
01.04.2014 - Preisverleihung auf der Light+Building

ZVEH/ZVEI-Energieeffizienzpreis 2014

Schulmayr & Berchtold aus Dachau (Bayern) und Elektro Hering aus Fröndenberg (Nordrhein-Westfalen) – so lauten die Gewinner des Energieeffizienzpreises, der erstmals auf der Light+Building 2014 gemeinsam von ZVEH und ZVEI verliehen wurde. Die beiden Verbände zeichnen damit technisch innovative Projekte von E-Handwerksbetrieben im Bereich der Energieeffizienz in Gebäuden aus. Im Fokus stehen die Anwendung...

ZVEH-Vizepräsident Lothar Hellmann (r.) und ZVEH-Hauptgeschäftsführer Ingolf Jakobi (M.) berichteten von der guten konjunkturellen Lage der E-Handwerke (links Pressesprecher Jan Voosen). Foto: ZVEH/Schildheuer
31.03.2014 - Viel Rückenwind für erfolgreichen Auftritt auf der Light+Building

Stimmung bei den E-Handwerken weiter hervorragend

„Die E-Handwerke sind hervorragend aufgestellt und können voller Optimismus die Light+Building angehen“, sagte Lothar Hellmann, Vizepräsident des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH), auf der Pressekonferenz des Verbands am zweiten Tag der Weltleitmesse für Licht und moderne Gebäudetechnik in Frankfurt am Main...

ZVEH-Vizepräsident Lothar Hellmann (r.) auf der Eröffnungspressekonferenz zur Light+Building 2014 mit Friedhelm Loh (ZVEI, 2.v.r.), Wolfgang Marzin (Messe Frankfurt, 2.v.l.) und Jan Bärwalde (Messe Frankfurt, l.). Foto: Messe Frankfurt GmbH / Petra Welzel
27.03.2014 - Light+Building: Messe-Highlight für die E-Handwerke

Neues E-Haus als Aushängeschild

„Die Light+Building ist alle zwei Jahre der Fixstern am Messehimmel der E-Handwerke“, sagte Lothar Hellmann, Vizepräsident des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH), am 27. März bei der Eröffnungspressekonferenz zur Weltleitmesse für Licht und intelligente Gebäudetechnik in Frankfurt am Main.

Auch 2014 haben die E-Handwerke wieder allen Grund, der Veranstaltung...

Diskutierten über den Mobilitätsmarkt von morgen: Uwe Likar (Mitsubishi), Gerhard Michalak (IDK Hannover), Herbert Ruholl (VW), Dr. Stephan Rolfes (Stadtwerke Osnabrück), Thomas Bürkle (ZVEH), Dr. Frank-Peter Ahlers (HWK Hannover) und Wilhelm Meemken (ECOS Consult). Foto: ECOS Consult
26.03.2014 - Herausforderungen und Chancen für das Handwerk

Fachkonferenz Elektromobilität in Osnabrück

„Elektromobilität: Herausforderungen und Chance für das Handwerk“ – so lautete der Titel der Fachkonferenz, die das Zentrum für Umweltkommunikation Osnabrück am 19. März 2014 in Zusammenarbeit mit ECOS Consult und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt veranstaltete. Zu den Referenten gehörte unter anderem Thomas Bürkle (Sonderbeauftragter Elektromobilität im ZVEH), der auch an einer Podiumsdiskussion...

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 501







Info

Technischer Leitfaden Ladeinfrastruktur

Neuer Film über das E-Haus

Spannende Einblicke in das „Energiespar-kraftwerk“ im YouTube-Channel.

Der E-Zubis Kinospot!

Der Kinospot im YouTube-Channel.

Webspot "Deine Stadt braucht Dich!"

www.e-zubis.de startet Webspot im YouTube-Channel.

E-Handwerk - Ihre Experten für Energie, Elektronik und IT - Der Imagefilm
ZVEH-Jahresbericht 2013/14
ZVEH-Jahresbericht - aktuell

Der neue ZVEH-Jahresbericht 2013/2014 ist zur Light+Building erschienen! Über 160 Seiten pralle Informa-tionen. Laden Sie sich die Zusammenfassung des ZVEH-Jahres als PDF herunter.

KFE-Buchausgabe 2013/14

Seit Mitte Juli 2013 ist die KFE-Buchausgabe 2013/14 erhältlich.

Der Webseiten-Konfigurator

In sieben Schritten zum eigenen Internetauftritt Mitgliedsbetriebe können mit dem Webseiten-Konfigurator ohne großen Aufwand den eigenen Internetauftritt erstellen: individuell, professionell und im Zeichen der starken E-Marke!

Brandschutzgerechte Planung, Errichtung und Instandhaltung von PV-Anlagen

Broschüre Brandschutzgerechte Planung, Errichtung und Instandhaltung von PV-Anlagen.


de-Banner
e-zubis: 7 Wege in deine Zukunft!

Die 7 Ausbildungsberufe in den elektro- und informationstechnischen Handwerken bieten vielfältige Zukunftschancen. Informiere dich hier und auf www.e-zubis.de!



Setze Lichtzeichen!

Die Aktion "Setze Lichtzeichen" läuft.
Mitmachen und dabei sein ist angesagt!
» Weitere Informationen...

Banner Elektro
Voltimum



Kooperation mit Pöyry Deutschland

Sie beteiligen sich an öffentlichen Ausschreibungen?
Der ZVEH informiert.

» Weitere Informationen...

Login

Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!


Der geschlossene Bereich ist Gremien-Mitgliedern des ZVEH vorbehalten.
Bei Aufnahme in eines der Gremien erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung mit Ihren persönlichen Zugangsdaten.
Benutzername
Passwort

Dauerhaft angemeldet bleiben? 


Kontakt

Kontaktdaten
Kontakt

Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke

Lilienthalallee 4
60487 Frankfurt am Main

Telefon: 069 247747-0
Telefax: 069 247747-19
E-Mail: » zveh(at)zveh.de

 

» Anfahrtsbeschreibung als pdf herunterladen