Smart Living Professional - Die Bewerbungswebseite

Die Ausschreibung ist beendet. Die Gewinner 2018 stehen fest. Vielen Dank für Ihre Teilnahme und Ihr Interesse. 

Sind Sie ein „Smart Living Professional“?

Mit dem „Smart Living Professional“ prämieren ZVEH und ZVEI technisch innovative Projekte im Bereich Smart Living. Im Fokus steht die Anwendung international anerkannter Standards für Haus- und Gebäudesystemtechnik und deren Beitrag zu Smart Living.

Bewertet wird:

  • Benutzerfreundlichkeit, Komfort und Nutzerakzeptanz
  • Vielfalt der einbezogenen Gewerke
  • Beitrag der Gebäudeautomation zu Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz
  • Innovationsqualität der Anwendungen
  • Flexibilität und Erweiterbarkeit des Projekts

Kategorien


Der Preis wird in den folgenden Kategorien vergeben:

  • Wohnbau
  • Zweckbau
  • Anwendung im eigenen Unternehmen

Preis


Den Gewinnern winkt ein Videodreh über das Projekt und ihren Betrieb. Den hochwertigen Film kann der Betrieb zu Marketingzwecken einsetzen. Egal ob auf der eigenen Webseite oder auf YouTube: Kunden erkennen dadurch die innovativen Dienstleistungen und Kompetenzen Ihres Unternehmens. Außerdem können Sie das Smart-Living-Professional-2018-Logo als Auszeichnung der Zentralverbände der E-Handwerke und der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie in Ihren Korrespondenzunterlagen nutzen.

Gemeinsam mit der Sonderschau „Smart Living im E-Haus“ wird Ihr Projekt zwei Jahre lang auf allen relevanten Messen, von der Light + Building über die IFA bis hin zu elektrotechnischen Regionalmessen präsentiert. So werden zahlreiche Messebesucher auf Ihr Unternehmen und Ihre Kompetenzen in diesem Segment aufmerksam.

JURY

Die Auswahl der nominierten Projekte sowie der Gewinner erfolgt durch eine Fachjury anhand der eingereichten Projektinformation und des Fotomaterials.




Bildquellen: Shutterstock – alexandre zveiger, ESB Professional

Zeitplan


Einsendeschluss für die vollständigen Bewerbungsunterlagen ist der 21. Januar 2018. ZVEH und ZVEI behalten sich vor, später eingegangene Bewerbungen zu berücksichtigen. Ein Anspruch auf spätere Berücksichtigung besteht nicht.

Januar 2018: Jury-Sitzung, Benachrichtigung der Gewinner und Vereinbarung des Termins für den Videodreh

Februar 2018: Videodreh in den jeweiligen Gebäuden der Gewinnerprojekte

19. März 2018: Preisverleihung auf der Light + Building 2018 auf dem Stand der E-Handwerke (Halle 8.0, Stand J60/K62)

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle E-Handwerksbetriebe oder handwerksnahe Errichterbetriebe.

Das Einreichen von Wettbewerbsbeiträgen ist kostenfrei.

Die Teilnahme ist ausschließlich online über www.smart-living-professional.de möglich.

Teilnahmeschluss 21. Januar 2018.

Zum Zeitpunkt der Bewerbung sollten eine anerkannte Businstallation sowie der sinnvolle und stimmige Einsatz der Gebäudesteuerung zur Steigerung von Komfort, Sicherheit oder Energieeffizienz nachgewiesen werden.

Die Fertigstellung der eingereichten Projekte darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Der Betriebsinhaber/Projektleiter muss schriftlich vor der Bewerbung abklären, ob der Auftraggeber/Inhaber der gebäudetechnischen Installation mit dem Videodreh über Ihre Installation in seinem Gebäude einverstanden ist.

Die Teilnahme am Wettbewerb und die Vergabe der Preise erfolgen unter Ausschluss des Rechtswegs. Weder gegen die Vorauswahl noch gegen die Entscheidung der Jury sind Rechtsmittel möglich. Eine individuelle Begründung im Falle einer Nichtauszeichnung kann nicht erfolgen. Mitarbeiter des ZVEH und des ZVEI sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die eingereichten Projekte dürfen keine Schutzrechte anderer verletzen. Eine Haftung seitens ZVEH und ZVEI ist ausgeschlossen.

Zentralverband der Deuschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH)

Kontakt: Mirko P. Krebs
Lilienthalallee 4, 60487 Frankfurt am Main
E-Mail: m.krebs(at)zveh.de 
Telefon: 069 247747-23, Telefax: 069 247747-59
www.zveh.de

ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

Kontakt: Dr. Arnaud Hoffmann
Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main
E-Mail: hoffmanna(at)zvei.org
Telefon: 069 6302-222, Telefax: 069 6302-163
www.zvei.org

Ansprechpartner

Referent der Geschäftsleitung
Dipl.-Soz. Mirko P. Krebs

069 247747-23

069 247747-59

M.Krebs@zveh.de

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten? Schreiben Sie uns: zveh(at)zveh.de oder rufen Sie uns an: 069 247747-0