03.11.2021

Was Unternehmen beitragen können

In einem Webinar informiert die Initiative „Fachkräfte für den Glasfaserausbau“ darüber, wie Unternehmen zum Breitbandausbau beitragen können.

Bild: Pixabay – majo1972

Ohne hochleistungsfähige Telekommunikationsnetze ist die dringend notwendige Digitalisierung zum Scheitern verurteilt. Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur zählt also zu den wichtigsten Aufgaben der kommenden Jahre. Für E-Handwerksbetriebe stellt der Netzausbau zudem ein interessantes und lohnendes Geschäftsfeld dar.

Dabei, in diesen Wachstumsmarkt einzusteigen, will nun ein Webinar der Initiative „Fachkräfte für den Glasfaserausbau“ helfen. Die einstündige Online-Schulung mit dem Titel „Neue Fachkräfte im Glasfaserausbau – wie Sie mit Ihrem Unternehmen zu einem schnelleren Breitbandausbau beitragen können“ informiert am Donnerstag, 11. November 2021, ab 16.30 Uhr darüber, wie der Glasfasermarkt funktioniert, wie man Fachkraft für diesen Bereich werden und sich hier weiterbilden kann.

Im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung geben Experten Einblick in die gesamte Wertschöpfungskette – von der Planung über den Tiefbau bis zu Installateurstätigkeiten. Ziel ist es, interessierten Betrieben das Thema „Glasfaserausbau“ näher zu bringen und sie für einen Einstieg zu begeistern.

Das Seminar ist kostenlos. Zur Anmeldung hier klicken.  

Quelle: Fachkräfte für den Glasfaserausbau / ZVEH

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten? Schreiben Sie uns: zveh(at)zveh.de oder rufen Sie uns an: 069 247747-0