Aktuelles

Strahlende Gewinner (ab 3.v.l.): Patrick Hinners, Johannes Petry, Julian Zethner, Lorena Mattes, Felix Koderer, Florian Bernhard und Sven Wissinger mit ZVEH-Vizepräsident Lothar Hellmann (l.), Schirmherr Daniel Hager (2.v.l.), ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer (2.v.r.) und BLW-Leiter Manfred Köhler (r.). Foto: ZVEH/Franke
Nachwuchsstars im Rampenlicht

Deutsche Meisterschaften der E-Handwerke

Sieben Nachwuchsstars aus den elektro- und informationstechnischen Handwerken dürfen sich ab sofort „Deutscher Meister“ nennen. Beim Bundesleistungswettbewerb (BLW) des ZVEH am 14. und 15. November in Oldenburg belegten folgende Junghandwerker den ersten Platz in den sieben verschiedenen Ausbildungsberufen...

Wolfgang Schmitt mit den geehrten Delegierten Claus-Dieter Ziebell, Gerd Schimmelfennig, Walter Bannert, Anjo Grinz, Wolfgang Kasten, Karl-Heinz Melzer und Franz-Xaver Rembeck (v.l.). Foto: A. Stöcklhuber
Energiewende im Fokus

8. DKE-ZVEH-Tagung in Dresden

„Die Energiewende mit Normung und Handwerk gestalten“ – unter diesem Leitsatz stand die diesjährige Tagung der Deutschen Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE (DKE) und des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH). Bei der zweitägigen Veranstaltung Ende Oktober in den Räumen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in Dresden...

Das intelligent vernetzte Gebäude bietet unter anderem neue Möglichkeiten für ein effizientes Energiemanagement. Foto: ZVEH/Schildheuer
Chancen für die E-Handwerke im Smart-Home-Markt

ZVEH entwickelt Positionspapier „Märkte für Gebäudeautomation“

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) ist überzeugt, dass in einer mehr und mehr vernetzten Welt das Interesse an intelligenten Gebäuden noch weiter zunehmen wird. Aus diesem Grund hat der Verband aktuell das Positionspapier „Märkte für Gebäudeautomation“ erarbeitet, in dem er die Marktsituation analysiert und die Chancen für die...

ZVEH-Präsident Walter Tschischka bleibt Präsident der HWK Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald. Foto: ZVEH
Walter Tschischka weiter Präsident der HWK Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Zum vierten Mal wiedergewählt

ZVEH-Präsident Walter Tschischka wurde Ende Oktober einstimmig in seinem Amt als Präsident der Handwerkskammer (HWK) Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bestätigt. Dies ergaben die Wahlen in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung der Kammer. Tschischka betonte, dass er dies als großen Vertrauensbeweis für die Arbeit der nächsten fünf Jahre betrachte und sich durch das Votum gestärkt fühle, die Interessen des...

Freuen sich über ihren E-Markenpartnerpreis: Thomas Moczigemba (EFG Cordes & Graefe Brand, 2.v.l.), Dr. Oswald Hager (Hager, 4.v.l.) und Adalbert Neumann (Busch-Jaeger, r.). Die ZVEH-Vizepräsidenten Lothar Hellmann (2.v.r.), Klaus-Dieter Pick (3.v.l.) und Rolf Meurer (l.) gehörten zu den ersten Gratulanten. Foto: Marcus Kaufhold
Gewinner der E-Markenpartnerpreise 2014 geehrt

Sieger empfangen ihre Trophäen bei festlicher Gala in Mainz

Zum fünften Mal hat der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) am Donnerstagabend im Rahmen seines alljährlichen Branchentreffs der Elektrowirtschaft die E-Markenpartnerpreise verliehen. Sieger in der Kategorie „Industriepartner“ wurde das Unternehmen Busch-Jaeger, in der Kategorie „Großhandelspartner“ setzte sich EFG Cordes & Graefe Brand...

In sieben Ausbildungsberufen ermitteln die Teilnehmer die deutschen Meister der elektrohandwerklichen Jugend. Foto: ArGe Medien im ZVEH
Countdown für Deutsche Meisterschaften im E-Handwerk läuft

ZDH-Präsident Wollseifer und Vorjahressieger Fendl zu Gast

Die Nachwuchsstars der deutschen E-Handwerke stehen schon in den Startlöchern: In gut zwei Wochen – vom 13. bis 16. November – kommen sie in Oldenburg zusammen, um in sieben Ausbildungsberufen die deutschen Meister zu ermitteln. Die Titelkämpfe, auch bekannt als Bundesleistungswettbewerb (BLW) der elektrohandwerklichen Jugend, finden 2014 bereits zum 63. Mal statt, in diesem Jahr unter...

IT-Meisterlehrgänge im BFE Oldenburg und etz Stuttgart

In den nächsten Wochen beginnen neue Kurse

In Kürze beginnen am Elektro Technologie Zentrum (etz) Stuttgart und am Bundestechnologiezentrum (BFE) Oldenburg die neuen Meisterlehrgänge Informationstechnik. Die Kurse sind neu konzipiert und berücksichtigen modernste IT-Entwicklungen. Mit einer Ausbildungszeit von 1.700 Stunden wird dem ZVEH-Rahmenlehrplan Rechnung getragen...

Gute Stimmung und Zuversicht bei den E-Handwerken

Aktuelle ZVEH-Konjunkturumfrage Herbst 2014 liefert erfreuliche Ergebnisse

Die Stimmungslage in den E-Handwerken ist nach wie vor überaus erfreulich. Dies hat die aktuelle Konjunkturumfrage* des ZVEH ergeben. Demnach beurteilen 92,8% der E-Handwerksunternehmen im Herbst 2014 ihre Geschäftslage positiv (55,3% gut, 37,5% befriedigend). Der erfreuliche Vorjahreswert wird damit exakt wieder erreicht...

Förderung der erneuerbaren Energien bleibt erhalten

Bundesregierung spricht sich gegen Quotenmodell aus

Die Förderung der erneuerbaren Energien wird nicht auf ein Quotenmodell umgestellt. Entsprechende Forderungen der Monopolkommission, einem unabhängigen Beratergremium mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft, hat die Bundesregierung am 22. Oktober zurückgewiesen. Es bleibt damit bei der bereits etablierten Förderung über das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG), das jedem, der selbst...

Im intelligent vernetzten Haus lassen sich alle Funktionalitäten über eine einheitliche Oberfläche steuern. Foto: ZVEH/Schildheuer
Eine Million Smart Homes bis 2020

Studie sieht großes Wachstumspotenzial für das vernetzte Haus

Der Smart-Home-Markt steht in Deutschland vor dem Durchbruch. Bis zum Jahr 2020 werden voraussichtlich in 1 Million Haushalte intelligente und vernetzte Sensoren und Geräte eingesetzt. Damit würde sich die Anzahl der Smart Homes innerhalb von fünf Jahren mehr als verdreifachen. Ende 2013 zählte Deutschland gerade einmal 315.000 intelligent vernetzte Privathaushalte. Das ist das...

Handwerk setzt sich für Bürokratieabbau ein

Abschlussbericht der Experten-Gruppe in Brüssel vorgelegt

Ausufernde Bürokratie ist für viele Handwerksbetriebe ein großes Hindernis, da die dafür benötigte Zeit nicht zur Erledigung der zahlreichen Aufträge genutzt werden kann. Um den Unternehmen zu helfen, hat eine Expertengruppe zum Bürokratieabbau in der EU unter der Leitung des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber in den vergangenen sieben Jahren 45 Stellungnahmen bei...

Der neue TV-Spot findet sich auch auf dem Youtube-Kanal der E-Handwerke. Foto: ArGe Medien im ZVEH
Neuer TV-Spot für E-Handwerke

18 Wochen, 66 Spots und 22 Millionen Zuschauer

Am Montag (13. Oktober) um 19:53 Uhr ist der Startschuss gefallen: Mit einem brandneuen Spot startete die Arbeitsgemeinschaft Medien im Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) ihre bisher größte TV-Kampagne für die Innungsbetriebe. 18 Wochen lang geht das E-Handwerk zur attraktivsten Zeit auf Sendung – und zwar jeweils kurz vor der 20-Uhr-Tagesschau in der...

Bronze-Medaillengewinner Felix Fendl (M.) freut sich mit Hans Auracher (l.) und Manfred Köhler (r.) über seinen Erfolg. Foto: BFE
Bronzemedaille für deutschen Elektrohandwerker bei EuroSkills in Lille

Felix Fendl erreicht dritten Rang bei Berufe-Europameisterschaft der Gesellen

Toller Erfolg für die E-Handwerke: Bei den EuroSkills im französischen Lille, der Berufe-Europameisterschaft der Handwerksgesellen, gewann der deutsche Vertreter Felix Fendl im Gewerk Elektroinstallation die Bronze-Medaille in der Einzelwertung. Der dritte Rang ist für den Nachwuchsstar aus dem niederbayerischen Bogen ein hervorragendes Ergebnis, zumal er zu den...

Diskutierten über den Smart-Home-Markt (v.l.): Günther Ohland (SmartHome Initiative), Matthias Wagnitz (ZVSHK), Klaus Jung (ZVEI), Lothar Hellmann (ZVEH), Dr. Claus Wedemeier (GdW), Dr. Thomas Becks (VDE), Dr. Marco Junk (BITKOM) und Moderator Professor Dr. Thomas Heimer (Technopolis). Foto: Jan-Peter Boening
Verbände und Wirtschaftsministerium ebnen Weg für Smart-Home-Markt

Konferenz „SmartHome2Market“ in Berlin

Das Thema „Smart Home“ gewinnt am Markt mehr und mehr an Bedeutung. Um die aktuellen Entwicklungen und Chancen mit Experten aus den beteiligten Branchen zu diskutieren, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 30. September zur hochkarätig besetzten Konferenz „SmartHome2Market“ nach Berlin eingeladen. „Wir wollen mit der Veranstaltung neue Impulse setzen, um den Prozess der...

Neuauflage der KFE erschienen

Völlig überarbeitete Ausgabe der Kalkulationshilfe jetzt erhältlich

Die neue Kalkulationshilfe für die elektro- und informationstechnischen Handwerke (KFE) ist ab sofort erhältlich. Mit der völlig überarbeiteten Ausgabe steht den E-Handwerken, Architekten, Planern und Gutachtern sowie Einkäufern in Unternehmen und beauftragten Stellen der öffentlichen Hand damit erneut die ideale Grundlage...

Zeige Ergebnisse 1 bis 15 von 17







Info

Neuer TV-Spot für E-Handwerke

Von Oktober 2014 bis März 2015 wird der Spot 66 Mal kurz vor der 20-Uhr-Tagesschau in der ARD laufen.

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität

Am 23. und 24. Februar 2015 in Berlin.

TAB-Fachforum

Vier TAB-Fachforen im 1. Quartal 2015. Nähere Infos zu Terminen, Inhalten und Konditionen finden Sie

Technischer Leitfaden Ladeinfrastruktur

Neuer Film über das E-Haus

Spannende Einblicke in das „Energiespar-kraftwerk“ im YouTube-Channel.

Der E-Zubis Kinospot!

Der Kinospot im YouTube-Channel.

Webspot "Deine Stadt braucht Dich!"

www.e-zubis.de startet Webspot im YouTube-Channel.

E-Handwerk - Ihre Experten für Energie, Elektronik und IT - Der Imagefilm
ZVEH-Jahresbericht 2013/14
ZVEH-Jahresbericht - aktuell

Der neue ZVEH-Jahresbericht 2013/2014 ist zur Light+Building erschienen! Über 160 Seiten pralle Informa-tionen. Laden Sie sich die Zusammenfassung des ZVEH-Jahres als PDF herunter.

KFE-Buchausgabe 2014/15

Jetzt erhältlich: die neue KFE-Buchausgabe 2014/15!

Der Webseiten-Konfigurator

In sieben Schritten zum eigenen Internetauftritt Mitgliedsbetriebe können mit dem Webseiten-Konfigurator ohne großen Aufwand den eigenen Internetauftritt erstellen: individuell, professionell und im Zeichen der starken E-Marke!

Brandschutzgerechte Planung, Errichtung und Instandhaltung von PV-Anlagen

Broschüre Brandschutzgerechte Planung, Errichtung und Instandhaltung von PV-Anlagen.


de-Banner
e-zubis: 7 Wege in deine Zukunft!

Die 7 Ausbildungsberufe in den elektro- und informationstechnischen Handwerken bieten vielfältige Zukunftschancen. Informiere dich hier und auf www.e-zubis.de!



Setze Lichtzeichen!

Die Aktion "Setze Lichtzeichen" läuft.
Mitmachen und dabei sein ist angesagt!
» Weitere Informationen...

Banner Elektro
Voltimum



Kooperation mit Pöyry Deutschland

Sie beteiligen sich an öffentlichen Ausschreibungen?
Der ZVEH informiert.

» Weitere Informationen...

Login

Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!


Der geschlossene Bereich ist Gremien-Mitgliedern des ZVEH vorbehalten.
Bei Aufnahme in eines der Gremien erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung mit Ihren persönlichen Zugangsdaten.
Benutzername
Passwort

Dauerhaft angemeldet bleiben? 


Kontakt

Kontaktdaten
Kontakt

Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke

Lilienthalallee 4
60487 Frankfurt am Main

Telefon: 069 247747-0
Telefax: 069 247747-19
E-Mail: » zveh(at)zveh.de

 

» Anfahrtsbeschreibung als pdf herunterladen